Schulprogramm

Unser Schulprogramm ist als schriftlich fixiertes Planungs- und Handlungskonzept unserer Schule zu verstehen. Darin beschreiben wir Ziele, Schwerpunkte und Prinzipien unserer gemeinsamen Arbeit, die für alle an unserer Schule Beteiligten verbindlich sind. Vieles, was in diesem Programm involviert ist, war seit langem Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Unter Berücksichtigung der spezifischen Bedingungen und unter Einbeziehung aller Beteiligten soll mit dem Schulprogramm die gemeinsame Arbeit geplant, koordiniert, regelmäßig intern als auch extern evaluiert und auf der Basis der Evaluationsergebnisse weiterentwickelt werden.

Schon seit vielen Jahren sind wir in einen Prozess eingetreten, der den veränderten Lernbedürfnissen unserer Schülerinnen und Schüler Rechnung trägt, und zu Veränderungen im äußeren und im unterrichtlichen Erscheinungsbild führte.

Unsere Hauptaufgabe für die kommenden Jahre wird die Realisierung und Weiterentwicklung einer kind- und leistungsorientierten Grundschule sein, in der die Schüler im Mittelpunkt all unserer Arbeit stehen. Dabei bildet das handlungsorientierte Lernen den Schwerpunkt.

Das vorliegende Schulprogramm soll kein in sich geschlossenes, fertiges Konzept darstellen, sondern ein Programm, was schwerpunktmäßig weiter entwickelt wird.

Unser Ziel ist es, dass unsere Schülerinnen und Schüler durch einen abwechslungsreich gestalteten Schulalltag gern und mit Freude jeden Morgen in unsere Schule kommen.